Menu
Background

Heraus zum

15. MyFest 2017
in Kreuzberg 36

_

Anwohnerstand

Anwohnerstand-Vergabeverfahren ist bis 31.03.2017. Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, auch in 2017 wird es im Rahmen von Versammlungen in SO 36 wieder Anwohnerstände geben. Die Versammlungen hat der MyFest e.V. angemeldet. Aus Sicherheitsgründen und um die Belastungen für Nachbarn zu minimieren, gibt es in diesem Jahr deutlich weniger Standplätze.

BITTE KEINE ANFRAGEN VON GEWERBETREIBENDE, ES WERDEN KEINE KOMMERZIELLEN STÄNDE VERGEBEN.

 pdfAnwohnerstandbewerbung

Weiterlesen ...

Hold your Ground

Das MyFest findet statt! Zum 15. Mal findet das MyFest am 1. Mai 2017 statt. Ein Stück Kreuzberg, das skurril, bunt und tolerant ist. Von 12 bis 22 Uhr werden zwischen Oranienstraße und Waldemarstraße bis zum Mariannenplatz und auf dem Oranienplatz auf acht Bühnen politische Themen, Kultur und Unterhaltung für ein breites Publikum angeboten.

Weiterlesen ...

Heraus zum 15. MyFest

Das MyFest ist das seit 2003 jährlich am 1. Mai (Tag der Arbeit, Maifeiertag bzw. Kampftag der Arbeiterbewegung) stattfindende Kundgebung in Berlin-Kreuzberg, das sich an alle richtet und ein großes Angebot bietet. Der Name wird wie „Maifest“ ausgesprochen und ist ein Kunstwort aus diesem Begriff und dem Englischen „my“ für „mein“. Organisiert wird es vom MyFest e.V.

Weiterlesen ...

25 Jahre 1. Mai

In den Jahren vor 1988 gab es am 1. Mai einen mal kleineren, mal grösseren linksradikalen Block auf der DGB-Demo am 1. Mai. Am 1. Mai 1986 war es dann autonomen (kommunistischen) Gruppen gelungen, einen linksradikalen Block (in Absprache mit Gewerkschaftslinken von hbv und ötv) mit einer Stärke von ca. 3000 Menschen zu bilden, innerhalb eines Demozuges der als Sternmarsch zur Abschlusskundgebung vor das Reichstagsgelände führte.

Weiterlesen ...